Abschied gestalten

Sie können sich auf unsere qualifizierte und umfassende Beratung zu allen Bestattungsfragen verlassen. Nach Absprache übernehmen wir die erforderlichen Tätigkeiten und begleiten Sie während des gesamten Trauerfalles. Auch bei allen weiteren Schritten beraten wir Sie gerne. Vertrauen Sie darauf, dass wir auch offen sind für ganz besondere Bestattungswünsche.
Wir sind ab dem ersten Moment für Sie da und bleiben bis zur Beisetzung und darüber hinaus beratend, helfend und unterstützend an Ihrer Seite. Wir begleiten Sie fachlich und einfühlsam durch diese für Sie schwierige Zeit und vermitteln Ihnen, falls notwendig, gerne Kontakt zu örtlichen Trauergruppen oder Seelsorgern.

Rufen Sie uns jederzeit an, wir vereinbaren mit Ihnen zeitnah ein Beratungstermin.

Organisation und Umsetzung der Trauerfeier​

Eine Trauerfeier ist nichts Alltägliches, die Variationen bei der Gestaltung der Trauerfeier sind vielfältig. Viele Menschen haben ganz bestimmte Vorstellungen, die sie häufig nicht zu äußern wagen. Nehmen Sie teil an der Gestaltung der Trauerfeier. Wir organisieren gerne alles individuell in Ihrem Sinne, und bemühen uns, jeden Wunsch zu erfüllen. Das bedeutet, wir übernehmen gerne für Sie die Terminkoordination mit dem Friedhof oder Ihrem Pfarramt, organisieren, wenn gewünscht, Musiker und Sargträger, setzen Ihre individuellen gestalterischen Wünsche zur Abschiednahme in der Trauerhalle oder Kirche um… Sollten Sie nach einem Trauerredner suchen, können Sie sich natürlich auf unseren hauseigenen Trauerredner
Dietmar Irrgang verlassen.

Als Bestatter ist es eines unser Hauptanliegen für einen pietätvollen Umgang und eine fachgerechte Versorgung Ihres verstorbenen Angehörigen zu sorgen. Deswegen übernehmen wir als erfahrene Bestatter die Überführung vom Sterbeort, die anschließende Versorgung des Verstorbenen sowie den Transport zum Krematorium, zur Abschiednahme, zum Friedhof oder an den Ort der letzten Ruhestätte. Außerdem kümmern wir uns gerne weltweit um die Rückholung und Überführung im Sarg oder der Urne an den gewünschten Bestattungsort.
Erfahren Sie hier mehr dazu.

Andere über den Tod eines geliebten Menschen zu informieren gehört zur Trauerarbeit dazu. Gemeinsam lässt sich leichter trauern. Wir helfen Ihnen bei der Erstellung von jedwedem Trauerdruck. Egal ob es sich um ansprechende Trauerkärtchen oder um Traueranzeigen in der Lokalzeitungen handelt – Wir bieten den richtigen Rahmen, um Freunde und Bekannte über einen Sterbefall zu informieren.
Sarg und Urne sind Bestattungsprodukte, die sehr individuellen Wert besitzen. Bei uns bekommen Sie verschiedene Sargmodelle, Urnen und vieles andere von einer Vielzahl verschiedener Hersteller. Unser Angebot bietet Ihnen in allen Preisklassen solide Qualität. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl. Das Gesuchte ist nicht dabei? Sprechen Sie uns an, teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wir können fast jedes Modell bestellen.

Bestattungsarten

Mit der Wahl einer Bestattungsart sollten Sie sich in erster Linie nach den Wünschen des Verstorbenen richten, falls diese Ihnen bekannt sind. Hatte der Verstorbene eine besondere Verbindung zur See oder hat er lange Spaziergänge im Wald geliebt? Dann könnte auch eine Seebestattung oder eine Baumbestattung in Betracht kommen, aber auch andere Bestattungsarten sind möglich.

Bei der Erdbestattung, der in Europa traditionellsten Art der Beisetzung, wird der Verstorbene in einem Sarg im Erdreich hinabgelassen. Bei der Wahl der Grabstätte hat man die Auswahl zwischen einem Erdreihengrab und einem Erdwahlgrab. Beides ermöglicht es den Hinterbliebenen, einen Grabstein aufzustellen und das Grab im Anschluss zu pflegen.

Für eine Feuerbestattung wird der Verstorbene zuerst in einem Krematorium verbrannt. Die Asche kann dann auf einem Friedhof beigesetzt werden. Bei der Wahl der Grabstätte hat man je nach Friedhof die Auswahl zwischen einem Urnenreihengrab, einem Urnenwahlgrab, einem Columbarium, einem Urnengemeinschaftsgrab, einem anonymen Gräberfeld… Die Wahl der Grabstätte legt den späteren Umgang mit dem Grab fest.

Kinderbestattungen sind für Bestatter immer eine besondere Herausforderung. Vor allem weil die emotionale Belastung der Hinterbliebenen zumeist höher ist als bei der Bestattung eines älteren Menschen. Wir stehen Eltern, Geschwistern und anderen Angehörigen in dieser schweren Zeit mit unserer ganzen Erfahrung und Kompetenz zur Seite.

Bei einer Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer speziellen Seeurne mit Trauerfeier oder ohne durch unseren Partner der Reederei Albrecht in den verschiedenen Seegebieten wie Nord- oder Ostsee, Mittelmeer dem Atlantik aber auch weltweit beigesetzt.

Naturbestattungen nehmen in den vergangenen Jahren stetig zu. In Deutschland hat man die Möglichkeit die Asche des Verstorbenen in speziellen Waldgebieten, auf Streuobstwiesen oder auf bestimmten Friedhofsarealen bestatten zu lassen. Wir arbeiten hier mit dem FriedWald Bad Berka und dem Ruhewald Wallbach „Am Heiligenberg“ zusammen. Zudem haben Sie bei uns die Möglichkeit einer „Tree of life“-Baumbestattung.

Für die Kristallbestattung kann man eine Haarsträhne oder von der späteren Asche des Verstorbenen einen geringen Anteil entnehmen. Der Hauptanteil der Asche wird traditionell beigesetzt, der entnommene Anteil der Asche oder die Haarsträhne wird einem Glas-Künstler aus der Region übergeben. Diese verarbeitet er in einem einzigartigen, von Ihnen ausgesuchten, Erinnerungskristall.

Auch für die Diamantbestattung wird die Asche des Verstorbenen aufgeteilt. Ein Teil wird traditionell beigesetzt, der andere Teil wird von einem Schweizer Anbieter mithilfe eines speziellen Verfahrens zu einem einzigartigen Diamanten gepresst.

Hier sehen Sie einige mögliche Gestaltungsbeispiele für eine Abschiednahme, direkt am Grab, in der Friedhofskapelle, in der Kirche oder auf dem Schiff.

Unterstützung bei Formalitäten

Oft sind es die kleinen Dinge, die die meisten Nerven kosten – etwa die bürokratischen Hürden, die bei einem Trauerfall genommen werden müssen. Wir erledigen gerne alle notwendigen Formalitäten, veranlassen die Beurkundung beim zuständigen Standesamt, melden den Verstorbenen bei der Krankenkasse, dem Rententräger und dem Versorgungsamt ab, unterstützen Sie bei der Beantragung der Ansprüche von Sterbegeld- oder Lebensversicherungen und bei der Antragstellung auf Übernahme der Bestattungskosten gemäß § 74 SGB XII.

Bleibende Erinnerungen

Wir wissen, wie wichtig es ist, die Erinnerung an einen geliebten Verstorbenen lebendig zu halten. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden auch die Möglichkeit, sich bleibende Erinnerungen zu besorgen. Wir arbeiten mit verschiedenen Künstlern, Ateliers und Goldschmieden aus Thüringen zusammen, die Ihnen Erinnerungsstücke nach Ihrer Vorstellung erschaffen – mit Locken oder Fingerabdrücken, als Totenmaske oder Schmuckstück, aus Glas oder Gold.

Ratenzahlung

Damit Ihre Vorstellungen einer Beisetzung nicht unter dem finanziellen Druck leiden müssen, der automatisch durch einen eingetretenen Trauerfall entsteht, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer günstigen Ratenzahlung der Bestattungskosten an. Durch die Partnerschaft mit der ADELTA.BestattungsFinanz sind wir in der Lage, Ihnen mehr Spielraum bei der finanziellen Gestaltung einer Bestattung anbieten zu können.
Über unseren Partner des Vertrauens können wir den Hinterbliebenen* grundsätzlich 21 Tage Zahlungsziel anbieten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch verschiedene Teilzahlungsmöglichkeiten* mit einer Laufzeit von 3 bis 24 Monaten an. Somit erleichtern wir Hinterbliebenen den Rechnungsausgleich.
Die Adelta.Finanz AG sorgt für eine bequeme und unbürokratische Abwicklung. Lassen Sie sich unverbindlich beraten.
Weitere Informationen finden Sie hier …
*bei ausreichender Bonität

Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gern! Unsere Erfahrung kommt Ihnen zugute!